Wie gut schläfst Du?

Guter Schlaf hat mit loslassen zu tun, mit Deinem Stressverhalten und der Frage: Wie sieht Dein beruflicher Zeit- und Leistungsdruck aus? In praktisch allen Branchen zeigen die Kurven diesbezüglich zuverlässig nach oben. Neben der beruflichen Tätigkeit sind auch die eigenen Anforderungen in Familie und Freizeit gestiegen.

Die Tücke dabei ist, dass die meisten Berufstätigen nicht bemerken dass Sie bereits in einer Erschöpfung gelandet sind – und sie machen einfach weiter. Über 55% aller Arbeitnehmer in der Schweiz leiden an einer Erschöpfung. Dies zeigt die Erhebung der Statista für das Jahr 2020. Mit den aktuellen Herausforderungen auf unserem Planeten werden diese Zahlen heute klar höher sein.

Meist sind es körperliche Symptome die Menschen darauf hinweisen dass sie vergessen haben, zu ihrer mentalen und emotionalen Gesundheit Sorge zu tragen. Auch die Schlaflosigkeit ist ein wachsendes Problem. Bald werden es 30% aller erwachsenen Schweizer sein, die mit dem Schlafen ein Problem haben (bfs.admin.ch).

Gehörst Du auch zu den Schlaflosen?

Dein menschliches System benötigt eine natürliche Regeneration. Damit kann das autonome Nervensystem in den parasympathischen Modus wechseln, der für die Erholung und das Schlafen zuständig ist. Wenn die Ruhe in Dir nicht einkehren kann ist es auch möglich dass Dir eine emotionale Entladung fehlt. Viele Menschen können erst Runterfahren wenn Sie sich emotional entladen. Stephan Porges zeigt mit seiner Polyvagaltheorie auf, dass es für eine tiefe Regeneration wichtig ist, den Vagus-Nerv gezielt zu stillen. Biodynamische Techniken können hier gute Dienste leisten indem Sie dem Anwender wieder Urvertrauen vermitteln. In meiner Körperarbeit kann ich solche Ansätze gut integrieren.

Wie möchtest Du morgen aufstehen?

Ein tiefer, gesunder Schlaf lässt Dich am nächsten Morgen kraftvoll und in guter Laune aufstehen. Du fühlst Dich fit und kannst motiviert an Deine Arbeit gehen. Kannst Du Dir vorstellen so in den Tag zu starten? Kraftvoll und voller Lust?

Was es dazu braucht?

Du musst Dich mit dem Thema Schaflosigkeit beschäftigen! Du brauchst nichts verändern. Ausser dass Du Dich bereit erklärst, Deinem Körper ein paar Impulse zu geben. Dann arbeitet er wie von alleine und Du kannst wieder entspannt schlafen. Melde Dich zum aktuellen Workshop vom Freitag, 6. Januar 2023 an. Benutze dazu das Formular auf der Hauptseite!

 

Möchtest Du lieber eine persönliche Einzelsitzung?